Buckhuser Bar Bistro Restaurant

Buckhauserstrasse 34, 8048, Zurigo Premium Member

Reclamato

Excellent
Trend
2017

Riepilogo

Il ristorante Buckhuser è un restaurrant simpatico, curato per cui le persone che lavorano del posto, residenti, passanti e gli ospiti culinarie con una calorosa ospitalità. Il ristorante Buckhuser è sinonimo di elevati standard di qualità e prodotti freschi di stagione direttamente dal mercato o agriturismo. Chef Roman Pauswek offre provata classico, ma anche interpretazioni moderne e si concentra su un colorato cucina di mercato con piatti regionali e mediterranei.

Gastro-Awards Trend 2017
Specialità Rinds-Entrecôte Üetliberg
Infrastruttura Accessibile a persone in sedia a rotelle, Animali domestici ammessi, Bar, Caffè, Free WiFi, Hotel, Locale con giardino / terrazza, Lounge, Parcheggio, Parco giochi, Ristorante, Sala, Sala conferenze
Tipo di cucina Svizzera
Accettato/a
  • American Express
  • Denaro
  • Maestro
  • Mastercard
  • Paymit
  • Postcard
  • TWINT
  • Visa
Attività Concerti dal vivo, Eventi a tema, Eventi cibi&bevande, Eventi con DJ
Offerte supplementari Brunch, Buffet, Menù di mezzogiorno, Take-Away
Servizi Banchina, Conferenze, Catering
Offerta cibo
  • Fatto in casa
  • Menu della salute / pochi grassi
  • Piatti vegetariani
  • Pietanze senza glutine
  • Pietanze senza lattosio
  • Prodotti BIO
  • Prodotti svizzeri
5,6 206 Valutazioni
Atmosfera 5,5
Cibi & Bevande 5,6
Servizio 5,7
Coppia 6,0
Famiglia 5,9
Amici 6,0
Commerciale 5,3
Solo 5,8
Ilse
Die Preise haben mich überrascht
6,0 Ilse J. valutato il 24.08.17

Das spezielle Ambiente, der sehr aufmerksame und freundliche Service sind eigentlich schon ein Besuch wert. Überrascht waren wir jedoch als wir die moderaten Preise sahen und das für Zürich. Das Essen war sehr gut und die Weinempfehlung ebenso.

Cornelia
cool
5,7 Cornelia R. valutato il 19.08.17

Alles Paletti und beeindruckte Zimmer, würde jederzeit buchen:o)) und ein Werkend verbringen.

Francine
Tolle Auswahl an Mittagsmenues, lauschige Terrasse
5,7 Francine S. valutato il 17.08.17

Das Restaurant Buckhauser ist mein absoluter Favorit, wenn es ums Mittagessen geht. Die Mittagsmenüs sind kreativ, sehr vielseitig, extrem lecker und bezahlbar. Die Preis-Leistung stimmt absolut. Bei schönem Wetter lohnt es sich zudem, Plätze draussen auf der lauschigen Terrasse zu reservieren. Das Service-Personal ist sehr freundlich und aufmerksam.

Ramon
Top Restaurant in Zürich
6,0 Ramon P. valutato il 29.07.17

Ich war mit einem Kollegen zu Mittagessen im Restaurant Buckhuser wir würden sehr freundlich Empfangen und trotz vollem Restaurant schnell bedient das Essen liess auch keine wünsche offen toller Preis super Essen der Chef Bürger sowie das Fischmenü könnten echt überzeugen geschmacklich und optisch top ich hatte den Tipp vonneinem Geschäftskollegen erhalten und werde das Buckhuser auch noch anderen wärmstens empfehlen

Roman
Mittagessen
6,0 Roman P. valutato il 29.07.17

Ich war mit meiner Frau zufällig in der Gegend einkaufen als wir Hunrig etwas versteckt das Buckhuser Restaurant entdeckten. Meine Frau nahm die Goldforelle vom Kundelfinger Quellpark habe ich so exzellent abgeschmeckt und sehr gehoben angerichtet auch schon lange nicht mehr gesehen einfach top ich hatte den 48 Stunden Souvide gegarten Schweinskrustenbraten unglaublich lecker habe ich so noch nie gesehen anscheinend haben sie hier einen sehr kreativen Küchenchef werden sicher wieder kommen

Markus
Ausser Wut kaum etwas in den Bauch bekommen
3,0 Markus M. valutato il 26.07.17

Auf der Suche nach kulinarischer Abwechslung haben wir (ich und 2 Arbeitskolleginnen) heute dem Restaurant Buckhauser einen Besuch abgestattet. Leider wurden wir grob enttäuscht. Unsere nicht gerade hochkomplexe Bestellung (2 Mal den Burger von der Mittagskarte, 1 Mal die Vegi-Option von der Mittagskarte) liess sage und schreibe eine geschlagene Stunde auf sich warten! Absehen von einem Eintrag im Guiness Buch der Rekorde hat sich das Lokal damit keine Auszeichnung verdient und erweist sich als gänzlich ungeeignet für den Business-Lunch (wenigstens für Arbeitende, die nicht gerade den Nachmittag frei nehmen wollen, um etwas zu essen). Was das Essen betrifft, so wird hier nur die vegetarische Option berücksichtigt. Kurz: Es war zu wenig (geschmacklich und mengenmässig), das Wenige (ein paar Kartöffelchen und Zucchetti-Stücklein) schwamm dafür im Öl. Dies alles wäre noch zu verkraften gewesen, hätte nicht die Bedienung – auf die zeitliche Misere vorsichtig hingewiesen – die "Verantwortung" uns zugeschoben. Schliesslich hätten wir eine Vorspeise bestellt (notabene die Tagessuppe, also wiederum keine Hexerei), dann dauere es eben länger. Dass rund um uns herum alle anderen Gäste – auch diejenigen, die eine halbe Stunde später als wir eingetroffen sind – mit dem leiblichen Wohl beschäftigt waren. Vor diesem Hintergrund durfte man freilich schon gar nicht mehr wagen, an Worte der Entschuldigung oder vielleicht sogar (ganz verwegen!) einen offerierten Kaffee zu denken. Schade, weil das Lokal wenigstens vom Ambiente her eigentlich ganz ansprechend wäre. Fazit: Auf Nimmerwiedersehen.