Ausser Wut kaum etwas in den Bauch bekommen | évaluation: 3.0
Restaurant Buckhuser, Zurich

Markus
Markus M. évalué le 26.07.17

Ausser Wut kaum etwas in den Bauch bekommen

(3,0 / 6) Évaluation globale

Auf der Suche nach kulinarischer Abwechslung haben wir (ich und 2 Arbeitskolleginnen) heute dem Restaurant Buckhauser einen Besuch abgestattet. Leider wurden wir grob enttäuscht. Unsere nicht gerade hochkomplexe Bestellung (2 Mal den Burger von der Mittagskarte, 1 Mal die Vegi-Option von der Mittagskarte) liess sage und schreibe eine geschlagene Stunde auf sich warten! Absehen von einem Eintrag im Guiness Buch der Rekorde hat sich das Lokal damit keine Auszeichnung verdient und erweist sich als gänzlich ungeeignet für den Business-Lunch (wenigstens für Arbeitende, die nicht gerade den Nachmittag frei nehmen wollen, um etwas zu essen). Was das Essen betrifft, so wird hier nur die vegetarische Option berücksichtigt. Kurz: Es war zu wenig (geschmacklich und mengenmässig), das Wenige (ein paar Kartöffelchen und Zucchetti-Stücklein) schwamm dafür im Öl. Dies alles wäre noch zu verkraften gewesen, hätte nicht die Bedienung – auf die zeitliche Misere vorsichtig hingewiesen – die "Verantwortung" uns zugeschoben. Schliesslich hätten wir eine Vorspeise bestellt (notabene die Tagessuppe, also wiederum keine Hexerei), dann dauere es eben länger. Dass rund um uns herum alle anderen Gäste – auch diejenigen, die eine halbe Stunde später als wir eingetroffen sind – mit dem leiblichen Wohl beschäftigt waren. Vor diesem Hintergrund durfte man freilich schon gar nicht mehr wagen, an Worte der Entschuldigung oder vielleicht sogar (ganz verwegen!) einen offerierten Kaffee zu denken. Schade, weil das Lokal wenigstens vom Ambiente her eigentlich ganz ansprechend wäre. Fazit: Auf Nimmerwiedersehen.


  • Ambiance
  • nourriture / boissons
  • Service

since 2004, Copyright © Best of Swiss Gastro. Tous droits réservés..