<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1059370750744501&ev=PageView&noscript=1" />
Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.


Datenschutzerklärung

Zwecke der vorliegenden Datenschutzerklärung

Die vorliegende Datenschutzerklärung bezieht sich auf den Umgang mit Personendaten natürlicher wie juristischer Personen von Kunden und anderen interessierten Personen (hiernach die «Betroffenen» genannt) durch die KIS-COM AG, Flüelastrasse 27, 8047 Zürich (hiernach «KIS-COM» genannt).

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung Änderungen unterliegen kann.

Grundlage der Datenverarbeitung

KIS-COM bearbeitet Personendaten Betroffener gestützt auf verschiedenen Grundlagen:

Zwecke der Datenbearbeitung

Wir bearbeitet Personendaten von Betroffenen zu folgenden Zwecken:

Rechte der Betroffenen

Datensicherheit: Datenübertragung mit SSL

Wir sind uns bewusst, dass Datensicherheit im Internet ein wichtiges Thema ist. Daher werden Daten der Betroffenen bei der KIS-COM aus vielen Formularen heraus mittels der sogenannten SSL-Technik verschlüsselt übertragen. Damit sind die Daten gegen unbefugten Zugriff gesichert.

Weitere Empfänger von Personendaten

KIS-COM kann sich insbesondere zur Leistungserbringung oder aus organisatorischen Zwecken externer Kunden oder Dienstleister als Auftragsdatenverarbeiter bedienen. Zu denken ist dabei etwa an Vertriebspartner, externe IT-Dienstleister, externe Berater, externe administrativ-/kaufmännische Dienstleistungserbringer oder andere natürliche Personen oder juristische Gesellschaften, welche dem Kundenstamm der KIS-COM angehören. Der Datenschutz bleibt dabei stets gewährleistet. Sofern gewünscht oder sofern dies im Rahmen einer vertraglichen Beziehung erforderlich oder geboten scheint, kann auch eine gänzliche Übergabe von Personendaten an Andere erfolgen. Im Übrigen bleibt die Weitergabe von Personendaten an öffentliche Stellen aus gesetzlichen Gründen oder zur Durchsetzung und Verfolgung von Rechtsansprüchen vorbehalten.

Ort der Datenbearbeitung

Die Datenbearbeitung durch KIS-COM findet grundsätzlich in der Schweiz bzw. in dem Land derjenigen KIS-COM-Dienstleister, die mit der konkreten Angelegenheit betraut ist statt. Auch darüber hinaus ist eine Bekanntgabe von Personendaten ins Ausland möglich. Die Bekanntgabe erfolgt in Länder, die über einen gleichwertigen Datenschutzstandard verfügen oder sie erfolgt in Anwendung angemessener Datenschutzgarantien oder angesichts der Einwilligung des Betroffenen.

Falls Fragen dazu bestehen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Dauer der Aufbewahrung von Personendaten

Personendaten der Betroffenen werden so lange aufbewahrt, wie dies zur Erfüllung Zwecke der Bearbeitung erforderlich ist bzw. so lange wie KIS-COM daran ein berechtigtes Interesse hat. Massgebend sind insbesondere auch gesetzlich vorgesehene Aufbewahrungsfristen zur Aufbewahrung relevanter Geschäftsunterlagen.

Cookies, Google Analytics und Plugins

Diese Webseite setzt Cookies ein und verwendet Google Analytics sowie verschiedene Social Media Plugins. Mehr dazu entnehmen Sie bitte unseren Richtlinien zu Cookie und Plugins.

Kontakt

Bei Anfragen in Zusammenhang mit der Bearbeitung von Personendaten sowie zur Ausübung von Ansprüchen stehen wir den Betroffenen gerne zur Verfügung mail(at)kis-com.ch. Wir bemühen uns um eine zeitnahe Bearbeitung eingehender Anfragen.

Stand 09.11.2018